Arbeitseinsatz auch in der Coronakrise

Auch wenn durch die Coronakrise das Vereinsleben praktisch zum Erliegen kam, wurde doch auf unserem Platz einiges geschafft. Auch der Schießbetrieb begann wieder. Nachdem die Bogenschützen bereits seit Mitte April mit Einschränkungen trainieren, begann der restliche Schiessbetrieb am 6.5.2020. Der Neubau, die Instandsetzung und die Unterhaltung wurde trotz der Einschränkungen fortgeführt. So wurde die Elektronik beim Jagdparcours in vielen Stunden gebaut. Der Weg zur Kugelhalle wurde verbreitert. Auch dies geschah durch unsere Mitglieder, die hier viele Stunden investierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.