Kramer- Gedenkpokal 2016

Ergebnisse (PDF)

Am vergangenen Sonnabend (den 16.04.2016) starteten 52 Weidmänner und Weidfrauen bei der 18. Auflage des Kramer- Gedenkpokals. Der Polizeischützenverein Grimmen konnte sich somit über eine neue Höchstzahl von Teilnehmern, aus verschiedenen Kreisjagdverbänden unseres Landes, freuen.

Kramerpokal 2016 Eröffnung Schweigeminute

Kramerpokal 2016 Eröffnung Schweigeminute

Kurz nach 9:00 Uhr begrüßte Manfred Geisler vom PSV die Jagdschützen und machte einige Ausführungen zur Geschichte dieses Wettkampfes. Danach folgten hinweisende Worte zum Ablauf und zur Durchführung vom Hauptorganisator des PSV Martin Karstaedt. Auch der Landesobmann für jagdliches Schießen, Uwe de Lahr, richtete einige Worte an die Anwesenden. Er machte mit Blick auf die kommenden Wettkämpfe auf eine mögliche Qualifizierung aufmerksam.

Kramerpokal 2016 Kugel Fuchs Bock Schwein

Kramerpokal 2016 Kugel Fuchs Bock Schwein

Kramerpokal 2016 laufender Keiler

Kramerpokal 2016 laufender Keiler

Kramerpokal 2016 Skeet

Kramerpokal 2016 Skeet

Kramerpokal 2016 Trap

Kramerpokal 2016 Trap

Mit etwas Verspätung konnte bald danach zu den einzelnen Disziplinen angetreten werden. In neun Gruppen von 5 bis 6 Schützen wurden auf dem Skeet- und Trap- Stand Wurfscheiben, auf dem Kugelstand der Laufende Keiler, der sitzende Fuchs, der stehende Überläufer und der stehende Bock beschossen. Die in den vergangen Jahren vom PSV geleisteten Modernisierungen und Verbesserungen der Schießanlage ermöglichten einen immer besseren und schnelleren Ablauf. Nachdem im Jahre 2010 die Seilzuganlage, gefördert durch die Europäische Union (ELER) und das Innenministerium unseres Landes, auf der 100 Meter-Bahn installiert wurde, konnten dort 6 Schützen gleichzeitig starten ohne zeitraubendes Vorlaufen zum Zweck der Trefferaufnahme und Abkleben der Einschüsse. In diesem Jahr nun erfolgte die Erneuerung der elektronischen Abrufanlage auf dem Skeet- und Trap- Stand. Berichte hierrüber gab es schon. Das so genannte Rangemaster System beinhaltet, Fernsteuerungen für olympische und jagdliche Disziplinen, Zutritts-Kontrollsysteme, Phono-Pull-/Stimmauslösungseinheiten, Anzeigetafeln/Scoreboards, komplette Abrechnungssysteme, Auslöse-/Steuereinheiten für Wurfmaschinen, Live-Ergebnislistendarstellungen im Internet, am Schießstand und in Club-Lokalen, Auswerteprogramme für Wurfscheiben-Wettkämpfe, Profilbahn-/Seilzuganlagen für das Kugelschießen, Steueranlagen für Kugelstände. Eine komplexe Einheit aus verschiedenen Komponenten deren Anschaffung nur durch Fördermittel des Landes Mecklenburg–Vorpommern möglich wurde

Kramerpokal 2016 laufender Keiler

Kramerpokal 2016 laufender Keiler

Kramerpokal 2016 Skeet Auswertung mit Rangemaster System

Kramerpokal 2016 Skeet Auswertung mit Rangemaster System

Eine weitere Verbesserung der Wettkampfbedingungen war nicht ganz so kostenintensiv, brachte aber ebenfalls besondere Zeitgutmachung. In der Vergangenheit, wenn auf den laufenden Keiler geschossen wurde, mussten Wettkampfrichter und Schütze zum 50 Meter entfernten Ziel laufen um die Treffer aufnehmen und Löcher abkleben zu können. Nun gestaltete der PSV die Örtlichkeiten so, dass eine Standaufsicht im Keilerbunker die Treffer über eine Kamera und Monitor dem Schützen anzeigt, und danach die Wildschweinscheibe für den folgenden Schützen präpariert. Das funktionierte so gut, dass nun der laufende Keiler von der langsamsten zu schnellsten Station des Pokales avancierte. Schon einige Zeit vor der Planung wurde der Wettkampf beendet und die Schützen konnten bis zur Siegerehrung nochmals den einen oder anderen Schießstand nutzen um ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten zu verbessern.

Kramerpokal 2016 Siegerehrung

Kramerpokal 2016 Siegerehrung

Die Bekanntgabe der Besten führte wiederum Marin Karstaedt durch. Zur Person von Martin wäre zu bemerken, dass er seit fast 22 Jahren dem PSV Grimmen die Treue hält. Begonnen hat der damals 12jährige mit dem Luftgewehr und brachte es mit seinen Leistungen bis zur deutschen Meisterschaft in München, später entdeckte er seine Leidenschaft für das Jagen. Dem PSV blieb er dabei immer verbunden und übernahm im letzten Jahr die Leitung, des bis dahin immer von Manfred Geisler organisierten, Kramer- Pokals.

Kramerpokal 2016 Siegerehrung

Kramerpokal 2016 Siegerehrung

Ein fast vollständiges Starterfeld stellte sich gegen 14:30 Uhr zur Ehrung der Sieger auf.
Den Pokal der Gesamtwertung konnte der Vorjahressieger Sebastian Hildebrandt (336 Punkte) entgegen nehmen. Gleichzeitig wurde er auch bester Kugelschütze (196 Punkte). Daneben erhielt auch der beste Flintenschütze einen Pokal, in diesem Fall konnte sich Jonas Schütt (145 Punkte) freuen. Als bester Lokalmatador belegte Martin Karstaedt den 5. Platz (316 Punkte). Weitere PSVer waren ebenfalls erfolgreich, Manfred Geisler 12. (310 Punkte), Johannes Lass 22. (289Punkte) und 24. Robert Polenske (283 Punkte)

Kramerpokal 2016 Preise

Kramerpokal 2016 Preise

Die Anwesenden konnten sich dank intensiver Sponsorensuche nicht nur über Sachpreise zugehörig ihrer Platzierung sondern auch über eine Verlosung von diversen Utensilien zu Jagdausübung freuen. Darunter waren begehrte Sachen wie, zwei verschiedene STIHL Motorkettensägen, ein Drückjagdzielfernrohr, 2 Wildkameras, zwei Gutscheine für die Teilnahme an einer Drückjagd, ein MAKITA- Baustellenradio und vieles mehr.
Wieder mal ist zusammenfassend zu bemerken, dass dem PSV in vieler Hinsicht ein erfolgreicher Tag gelungen ist. Dies bestätigte auch Uwe de Lahr, Schießobmann des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Der Kramerpokal wird, mit seinen Ergebnissen als Wertung, zur Aufstellung der Einzelschützen und Mannschaften unseres Landes für das Vergleichsschießen der neuen Bundesländer (30.07.2016 Frankfurt/Oder) und der Bundesmeisterschaft (06. -10.092016 Waakhausen) einfließen.

Zum Abschied wünschten sich alle noch viele Erfolge bei jagdlichen Wettkämpfen und „Weidmanns Heil“.

Besondern Dank gilt hier den Sponsoren wie:
Müllerbau Massivhaus GmbH
RESD GbR
Elektrofirma Peter Brck
Waffenservice Paul
Kartoffelhalle Holthof
Johanes Lass
Baugeschäft Zinn & Jahns GmbH
Restaurant KRETA
Forstamt Dargun
Forstamt Schuhenhagen
Steinmetzmeister Andreas Jährling
Jagen & Angeln Inh. Chr. Osterburg

2 Gedanken zu „Kramer- Gedenkpokal 2016

  1. Gunther Greif

    Ich wünschte mir eine komplette Ergebnisliste des Kramerpokals!
    Kann diese noch nachträglich eingebaut werden?
    Mit freundlichen Grüßen
    Gunther Greiff

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.