Bogensport Turnier zu Weihnachten 2016

Wie bereits in den vergangenen Jahren fand auch diesmal ein Weihnachtsturnier der Bogensportler aus Grimmen im Gymnasium statt. Das wichtigste Utensil hatte bei der Anreise keiner vergessen, die weihnachtliche Kopfbedeckung.
Angereist waren über 30 Interessenten aus Grimmen, Stralsund, Greifswald, Neubrandenburg und von der Insel Rügen. Nach kurzem Einschiessen ging es zum Turnier. Hier traten 21 Schützen an. Geschossen wurde mit Recurvebögen mit und ohne Visier, Jagdrecurve, Compound und Langbogen. Vorbereitet waren 6 Scheiben mit weihnachtlichen Motiven in unterschiedlicher Entfernung, die es zu treffen galt. Jeder konnte nach vorbereiteten Ablauf auf jede Scheibe schießen. Für die Erwachsenen galten nur volle Treffer. Die Kinder und Jugendlichen bekamen zusätzlich 9 Punkte für angerissene Ziele. Damit wurde eine ungefähre Chancengleichheit hergestellt.
Eine Herausforderung waren die unterschiedlichen Entfernungen und die verschiedenen Motive, wie Baum, Sterne und Geschenke. Einige kamen damit sehr gut zurecht, wären andere doch Probleme hatten. Die Luftballons wurden fast immer gleich im ersten Versuch getroffen. Bei den kleinen Stiefeln sah dies ganz anders aus. Es galt es aber nicht nur die selbstgefertigten weihnachtlichen Ziele zu treffen, sondern der Spaß und die Freude am gemeinsamen Bogensport standen im Vordergrund.
2016-12-weih-turnier-gmn-gym010
Die glücklichen Gewinner waren bei den Schülern/Jugend Zala und Henning mit 89 bzw. 120 Punkten. Bei den Erwachsenen hatten Kathleen und Uwe mit 120 bzw. 140 Punkten die meisten Treffer.
Neben den Medaillen gab es diesmal kleine Preise für alle Teilnehmer. Die beste Gruppe mit Ute, Ronny und Uwe erhielt für ihre Anstrengungen jeweils ein Schweißtuch. Die glückliche Siegerin über alle Klassen Kathleen erhielt den wertvollsten Preis. Jetzt muss sie ihn nur noch von der Insel Rügen abholen.
Die Ergebnisse sind unter www.bogensport-grimmen.de abrufbar. Dort sind auch einige Bilder vom Turnier zu sehen.
Im nächsten Jahr beginnt das Training am 3.1.2016 um 18:00 Uhr im Gymnasium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.