An alle die Arbeitsstunden ableisten wollen!

Hallo liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

auch im letzten Jahr gab es genügend Mitglieder, die es aus verschiedenen Gründen nicht geschafft haben ihre Arbeitsstunden zu leisten.

Folgende Arbeiten stehen in diesem Jahr auf unseren Plan und vielleicht findet sich der eine oder andere, der sich bereit erklärt, einige Aufgaben zu erledigen.

•Holzanstrich Sitzbänke und Tische
•Kies hochschippen im Kugelfang der 100 Meter Bahn
•Holzschutz, Skeet-, Trapstand und Jagdparcours
•Splitterschutzwand Jagdparcours streichen
•Malerarbeiten auf den Kugelbahnen, den Kästen, Schlitten und der Seilführung,
•Nur für Inhaber eines Kettensägen Scheines: Baumfällarbeiten im kleinen Fichtenwald (wegen Schädlingsbefall) an der Mehrzweckhalle, unbedingt eigene Sägen und Ausrüstungen mitbringen!
•Abstechen der Graskante beim Trap und Skeet

Das sind nur einige Arbeiten die erledigt werden müssen. Dafür ist nicht immer ein Arbeitseinsatz von Nöten, sondern kann auch mal zwischendurch gemacht werden.

Meldet euch doch einfach bei uns und stimmt einen Termin ab für diese Arbeiten. Material stellen wir natürlich zur Verfügung.

An unsere älteren Mitglieder, die nicht mehr in der Lage sind solche Arbeiten auszuführen, können gerne einen Antrag an den Vorstand auf Befreiung von Arbeitsstunden stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.