Nachtschiessen und Abschluß der Freiluftsaison der Bogenschützen des PSV 2019

Am 12.10.2019 fand das mittlerweile 6. Nachtschiessen der Bogenschützen des PSV statt. Eingeladen waren wieder alle Bogenschützen. Diesmal traten 25 Bogenschützen in Begleitung von Eltern, Freunden und Bekannten zum Nachtschiessen an. Nachdem es den ganzen Tag geregnet hat, hörte der Regen pünktlich zum Abend auf und Plan B konnte entfallen. Pünktlich 17.00 Uhr ging es los.

Nach kurzer Einweisung ging es in 5 Gruppen über den 3D Parcours. Die ersten Pfeile flogen noch im Hellen, aber in der zweiten Hälfte wurde es immer dunkler und ohne Beleuchtung waren die Ziele nicht mehr zu sehen. Aber auch beleuchtete Ziele sind nicht einfach zu treffen. Hier gab es oft nur Glücktreffer. Das Pfeilsuchen war jetzt eine echte Herausforderung und mußte dann doch auf den Sonntag bei Tageslicht verschoben werden.

Nach dem leckeren Abendbrot konnten die 4 besten Schützen mit Brandpfeilen das Lagerfeuer entzünden. Dies gelang unter großen Jubel beim dritten Versuch. Wie jedes Jahr ging es noch zum Cloutschiessen auf die Wiese. Dort standen in 70 und 90 m Entfernung beleuchte Ziele, die es zu treffen galt. Leider hat keiner die Ziele getroffen aber bis auf 3 m kamen die Pfeile ans Ziel. Auch diesmal war der Bogenplatz durch Fackeln, LED Lichter und leuchtende Luftballone in ein buntes Licht getaucht. Jeder konnte nun nach Herzenslust ein paar Pfeile fliegen lassen. Am Lagerfeuer ließen wir nun den Abend gemütlich ausklingen und nächstes Jahr treffen wir uns wieder am Pflock. Die Freiluftsaison ist für dieses Jahr beendet, der Parcours wird abgebaut und wir freuen uns auf den 21. März nächstes Jahr zur Eröffnung der Freiluftsaison. Wir möchten allen Helfern für den gelungenen Abend danken und sind am 19.10.2019 zum Arbeitsseinsatz wieder auf dem Platz. Bilder zum Wochenende gibt es unter www.bogensport-grimmen.de zu sehen. Alles auf Gold, i.A. Appelfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.