Neuregelung für den Königsschuss

Wie auf der Mitgliederversammlung im Februar 2018 beschlossen wurde, wird das Schützenfest neu geregelt. Anstelle des Schützenfestes wird ein Schützenball veranstaltet.

Das Herbstfest, die Auswertung der Vereinsmeisterschaften und der Schützenball finden am 3. Sonnabend im November (dieses Jahr am 24.11.2018) statt. Hier werden auch die Königspaare ermittelt.

Im Oktober während der Vereinsmeisterschaften, hat jedes Mitglied die Möglichkeit 10 Schuss (Auflage) mit dem Luftgewehr auf eine vorher gekennzeichnete 10er Scheibe zu schießen und diese direkt beim Schießleiter abzugeben. Der Preis beträgt 1,50 Euro. Der beste Schuss gewinnt. Meldung nur über den Schiessleiter. Die Scheibe wird durch den Sportleiter eingeschlossen und erst kurz vor dem Schützenball auf Teiler ausgewertet.

Der Beste Schuss einer 10 Serie wird gewertet.

Am 24.11.2018 nach der Auswertung der Vereinsmeisterschaften werden die Königspaare ermittelt. Nicht Anwesende können nicht Schützenkönig werden.

Das Königspaar erhält 300 Euro zu Verwendung im PSV.

Es gibt Essen vom Buffet, Musik und Tanz. Es werden Wettbewerbe vorbereitet, bei denen es Preise zu gewinnen gibt.

Vorab einige Infos

Eingeladen zum Schützenball sind alle Mitglieder mit Ehepartner bzw. eingetragenen Lebenspartner. Um den Schützenball besser vorzubereiten, ist eine Anmeldung der Teilnehmer unbedingt erforderlich. Auch die Eltern der Kinder können nach Anmeldung daran teilnehmen. Für die Teilnahme am Buffet wird ein Entgelt von 10 Euro pro Elternteil erhoben. Für die Rückfahrt wurde ein Taxiunternehmen reserviert. Gegen ein kleines Entgelt besteht die Möglichkeit sich nach Hause, (Grimmen und nähere Umgebung) fahren zu lassen.

Bei Fragen wendet euch bitte direkt an den Vorstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.