Bogensport im Feuerschein Nachtschießen 2017

  

Am Sonnabend den 7.10.2017 fand das 4. und mit Abstand das feuchteste Nachtschiessen in Grimmen statt.

Trotzdem ging es 18:00 Uhr los. Da der Regen keine Pause machte, wurde das Programm mehrfach geändert und verkürzt. Zum Schluß wurde nur auf die selbst gebauten Vögel geschossen.

Der Eintopf und das Gegrillte fanden aber ihre Abnehmer. Auch das Anzünden des Lagerfeuers mit Brandpfeilen war wegen des Regens nicht leicht. Im nächsten Jahr gibt es wieder ein Nachtschiessen.

Gutes Wetter wird bestellt.

Alles aufs Gold

i. A. Uwe Appelfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .