Der Vorstand des PSV bedankt sich bei Übungsleitern und Standaufsichten

PSV-Dank an Übungsleiter und Standsufsichten 2015 2 kleinDie Führung des Polizeischützenverein Grimmen1990 e.V. verschickte im Vorfeld 30 Einladungen an aktive Übungsleiter und Standaufsichten des Vereins. Am Samstag den 20.12.2015 um 15:00 Uhr trafen sich dann 25 Schützenbrüder und Schützenschwestern in der vorbereiteten Mehrzweckhalle. Der Vorstand wollte sich mit diesem Treffen für die Hilfe und Unterstützung sowie die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr bedanken.

So gab es vom Sportleiter Hans Georg Wetzel in seiner Eröffnungsrede auch nur lobende Worte für die Anwesenden. Ohne ihre Bereitschaft, das Training und den laufenden Schießbetrieb abzusichern, würde der Verein nicht so gut dastehen

Wildschweinessen ganz rechts Holger Westphal kleinGleich nach der Ansprache wurde das Büfett eröffnet. Schützenbruder und Jäger Holger Westphal sponserte zwei, von ihm erlegte, junge Wildschweine. Eine wundervoll zubereitete Köstlichkeit, die mit verschiedenen Beilagen und einer vorzüglichen Soße versehen jedem mundete. Auf das Essen, als gute Grundlage, gab der erste Vizepräsident Gerhard Krüger den einen oder anderen Hochprozentigen aus. Zeitgleich entwickelten sich interessante Gespräche unter Gleichgesinnten.

PSV-Dank an Übungsleiter und Standsufsichten 2015 (1024x576)Fazit des Abends. Der PSV sollte auch in Zukunft nicht nur ein Zuhause für die Mitglieder sein, sondern auch Dienstleister für alle Schießsportinteressenten bleiben. Hierzu zählt auch die Aufrechterhaltung des Service für Jäger, Polizisten und Sicherheitsdienste. Dies sind Ziele die nur bewältigt werden wenn ehrenamtliche Helfer in ihrer Freizeit Aufgaben übernehmen um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.