Weihnachtsturnier der Bogenschützen

Bereits zum 8. Mal gab es für die Grimmener Bogenschützen ein Weihnachtsturnier.

Angetreten waren 25 Bogenschützen aus Grimmen, Stralsund, Diedrichshagen und Greifswald in den Klassen, Jagdrecurve, Langbogen, Olympisch Recurve und Compound. Jeweils Damen und Herren, Kinder U14 und Jugendliche U18.
Wie in den vergangenen Jahren hatte auch diesmal jeder seine weihnachtliche Kopfbedeckung dabei.
Pünktlich 18:00 Uhr startete das Turnier.
Nach dem Einschießen wurde es ernst. Geschoßen wurden diesmal 36 Pfeile auf 8 weihnachtlich gestaltete Zielscheiben. Die Weihnachtskugeln, Pakete und Sternschnuppen brachten 10 bzw. 20 Punkte. Wer aber den Hirsch traf, erhielt 50 Minuspunkte.Nach 12 Passen war es geschafft und die Besten konnten ermittelt werden.
Damit die Zeit der Auswertung nicht zu lang wird, gab es heiße Bockwurst, Getränke und erstmals noch eine Sonderwertung. Jeder konnte mit einem Pfeil auf einen gelben Punkt in unbekannter Entfernung schießen. Alle die getroffen hatten kamen in die nächste Runde. Nach vier Runden stand der Sieger fest, Carsten Horn.
Die Sieger in den einzelnen Klassen waren mit 130 Punkten Fabien Langner, 150 Punkten Kilian Düwel, 110 Punkten Rene Langner, 150 Punkten Gunter Richter und mit 280 Punkten Carsten Horn.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder ein Weihnachtsturnier am 13.12.2019 geben.Weitere Termine sind der 23.3.2019 mit der Eröffnung des 3D Parcours, die Kinder und Jugendspiele im Juni, das Mittsommernachtsturnier im Juli und das Nachtschiessen im Oktober 2019.

Alle Infos unter bogensport-grimmen.de.

Alles ins Gold Uwe Appelfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.